Autoren von A-Z

Kontakt

HLB Dr. Stückmann und Partner
Elsa-Brändström-Straße 7
33602 Bielefeld
Telefon 0521 2993-00
Telefax 0521 2993-05
info@stueckmann.de
www.stueckmann.de

Aktuelle Artikel des Autors Weitere Artikel anzeigen …

Finanzen Steuern Recht

Die missglückte Unternehmensnachfolge

Bei mittelständischen Unternehmen werden häufig – u. a. aus haftungsrechtlichen Gründen – Betriebsgrundlagen (z. B. Grundstücke) an eine operativ tätige GmbH vermietet (sogenannte Betriebsaufspaltung). Der Wille des Unternehmers geht dabei oftmals dahin, nur einen Nachfolger in die operative Einheit zu bestimmen, anderen potenziellen Erben das vermietete Grundstück zu übertragen.

Ostwestfalen/Lippe 2012 | Dr. iur. Thomas Beckmann, Bielefeld | Lutz Scholz, Bielefeld

Finanzen Steuern Recht

Nießbrauch bei Personengesellschaftsanteilen

Laufend ergehen finanzgerichtliche Urteile zur steuerlichen Behandlung von Nießbrauchsgestaltungen bei der Übertragung von Anteilen an Personengesellschaften. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die Möglichkeiten und Folgen, aber auch über die steuerlichen Risiken dieses Gestaltungsweges aufzeigen. Auch erbrechtliche Fragen werden behandelt.

Ostwestfalen/Lippe 2017 | Lutz Scholz, Bielefeld

Finanzen Steuern Recht

Das Transparenzregister – Ein bürokratisches Breitschwert

Seit dem 01.10.2017 sind sämtliche in deutschen Registern eingetragene Gesellschaften aufgrund einer Änderung des Geldwäschegesetzes grundsätzlich verpflichtet, die sogenannten wirtschaftlich Berechtigten zu identifizieren und dem neu geschaffenen Transparenzregister zu melden. Ein Überblick über die Handlungspflichten.

Ostwestfalen/Lippe 2018 | Lutz Scholz, Bielefeld

Artikel aus diesem HauseWeitere Artikel anzeigen …

Finanzen Steuern Recht

Warum Tax-Compliance?

Das Wort Compliance – neudeutsch für „Regeltreue“ – ist heutzutage „in aller Munde“. Ebenso häufig hört und liest man über die Tax-Compliance, letztlich also über den speziellen Bereich eines gesamten Compliance-Systems.

Ostwestfalen/Lippe 2014 | Alexander Kirchner, Bad Oeynhausen | Dipl.-Kfm. Dr. rer. Oliver Middendorf, Bielefeld

Finanzen Steuern Recht

Steuerliche Anerkennung von Verträgen zwischen Angehörigen

Angehörigenverträge bieten erhebliches Steueroptimierungspotenzial. Dieses wird auch häufig genutzt, weil der zwischen fremden Dritten bestehende Interessengegensatz im Familienkreis so nicht besteht. Die steuerliche Anerkennung vertraglicher Vereinbarungen zwischen nahen Angehörigen ist daher regelmäßig Streitgegenstand mit der Finanzverwaltung.

Ostwestfalen/Lippe 2014 | Dipl.-Betriebswirtin Regina Schmidt, Bielefeld | Mike Rickermann, M.A., Bielefeld

Finanzen Steuern Recht

Steuerliche Risiken bei Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer

Im Mittelstand erhalten geschäftsführende Gesellschafter häufig Pensionszusagen von ihrer GmbH. Der Vorteil besteht darin, dass die jährlichen Zuführungen zu den Pensionsrückstellungen bei der GmbH steuerlich abziehbar sind. Dagegen fallen die Steuern beim Gesellschafter erst im Zeitpunkt der Pensionszahlungen an. Auf diese Weise können ganz erhebliche Steuerstundungseffekte erzielt werden.

Ostwestfalen/Lippe 2015 | Dipl.-Kfm. Dr. rer. pol. Wolfgang Zündorf, Bielefeld | Dr. rer. pol. Anja Rickermann, M. A., Bielefeld