Autoren von A-Z

Kontakt

Helios Klinikum Gifhorn
Campus 6, 38518 Gifhorn
Telefon 0531 87-0 | Telefax 0531 87-1126
sekretariat.gf@helios-kliniken.de
www.helios-kliniken.de/gifhorn

Aktuelle Artikel des Autors Weitere Artikel anzeigen …

Gesundheit

Ultaschallgeführte Operation bei Brustkrebs

Wurde der gesamte Brustbereich entfernt, der den Krebs trägt? 1-2 mm Abstand zum gesunden Gewebe reichen, um ein sicheres Ergebnis zu erzielen. Um die Grenzen eines Tumors intraoperativ gut zu erkennen, bietet die hochauflösende Sonografie neue Möglichkeiten. So ist es möglich, nur wenig Brustdrüsengewebe zu entfernen, was der Kosmetik zugute kommt.

Braunschweig 2017/2018 | Dr. med. Thomas Dewitz, Gifhorn

Artikel aus diesem HauseWeitere Artikel anzeigen …

Gesundheit

Refluxkrankheit und Zwerchfellbruch

Krankhaftes Sodbrennen geht mit dauerhaften, quälenden Beschwerden wie Schmerzen, Heiserkeit, Reizhusten und Schlaflosigkeit einher. Medikamente wie Protonenpumpeninhibitoren sind oft sehr gut wirksam und werden daher dauerhaft – häufig über Jahre – verordnet und eingenommen, obwohl eine Operation in vielen Fällen Heilung bringen würde.

Braunschweig 2017/2018 | PD Dr. med. habil. Roger Kuhn, Gifhorn

Gesundheit

Die Arthrose des Schultergelenkes

Unter Arthrose versteht man einen ungewöhnlich starken Gelenkverschleiß. Davon kann auch das Schultergelenk betroffen sein. Ein Interview mit Prof. Dr. med. Dietmar Urbach, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Helios-Klinikum Gifhorn.

Braunschweig 2017/2018 | Prof. Dr. med. Dietmar Urbach, Gifhorn

Gesundheit

Rekonstruktion der unteren Extremität mit freien Lappen

Besteht eine große Wunde im Bereich der Unterschenkel oder der Füße, ist eine operative Versorgung schwierig, da nicht genügend verschieblicher Weichteilmantel zur Verfügung steht. Versuche, auf Knochen oder Sehnen direkt Spalthaut zu verpflanzen, sind oft zum Scheitern verurteilt.

Braunschweig 2017/2018 | PD Dr. med. habil. Christian Weinand, Gifhorn