Sortierung: alphabetisch |  neueste | älteste

Finanzen Steuern Recht

Betriebsübergang nach § 613a BGB oder Funktionsnachfolge?

Ein Betrieb oder Teilbetrieb ist zu erwerben oder ein Großauftrag zu übernehmen. Das betriebliche Know-how bzw. die Kundenbeziehungen erscheinen attraktiv. Viele Unternehmer scheuen jedoch die arbeitsrechtlichen Risiken oder unterschätzen sie.

Magdeburg 2015/2016 | Jan-Philipp Koslowski, Hannover | Manuel Sack, Braunschweig

Immobilien

Energiewende durch Energieeinspar-Contracting?

Die Bundesregierung hat durch Einleitung der Energiewende Herausforderungen präsentiert, die die gesamte Immobilienwirtschaft in hohem Maße fordert. Einher ging in den letzten Jahren damit schon eine erhebliche Verteuerung der Energiekreise um mehr als 50 %.

Braunschweig 2015/2016 | Dr. iur. Rüdiger Scheller, Braunschweig

Immobilien

Nachtragsmanagement am Bau

Nachtragsforderungen und Nachtragsprüfung rechtssicher gestalten

Häufiger Streitpunkt bei Bauvorhaben sind Forderungen des Auftragnehmers nach einer zusätzlichen Vergütung. Derartige Ansprüche werden zusammengefasst als Nachträge bezeichnet, unabhängig davon, aus welchem Grund sie geltend gemacht werden. Oftmals sind geänderte bzw. zusätzliche Leistungen Anlass für solche Nachtragsforderungen.

Braunschweig 2015/2016 | Bernhard Motzkus, Braunschweig

Immobilien

Trend zum Outsourcing im Facility Management ungebrochen

FM-Audits sichern die vereinbarte Qualität

Unternehmen konzentrieren sich immer stärker auf das Kerngeschäft, vergeben die operativen Dienstleistungen im Facility Management zunehmend an Fremddienstleister und erzielen mit diesen Maßnahmen zum Teil erhebliche Kosteneinsparungen. Gleichzeitig kann ein Teil der Betreiberverantwortung auf die beauftragten Dienstleister übertragen und das eigene Fachpersonal reduziert werden. Aber Vorsicht: Diesen positiven Aspekten stehen auch einige negative Entwicklungen gegenüber.

Braunschweig 2014 | Reinhard Preis, Hannover

Finanzen Steuern Recht

Outsourcing der Personalverwaltung

Spart Zeit und Kosten

Oftmals hat in schwierigen wirtschaftlichen Situationen die Auslagerung der Personalverwaltung ihren Charme: Unternehmen möchten Kosten sparen. In Zeiten des Wachstums werden Kostenoptimierungen nur selten angestrebt.

Braunschweig/Wolfsburg 2017 | Dipl.-oec. Marco Reimann, Salzgitter

Finanzen Steuern Recht

Dienstleisterauswahl und -steuerung

Bekommen Sie den Service, den Sie beauftragt haben?

Erhöhter Wettbewerb und gestiegener Kostendruck zwingen Unternehmen, ihre Geschäftsmodelle eingehend zu prüfen und sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. Die mit Sourcing-Verfahren verbundene Bündelung von Kompetenzen kann bei guter Umsetzung nicht nur zu Kostenreduktionen, sondern gleichzeitig zu Qualitätsverbesserung führen.

Ostwestfalen/Lippe 2018 | Alexander Brüning-Saam, Bielefeld | Jaroslav Jakob Kartz, Bielefeld | Jan-Hendrik Stein, Bielefeld

Artikel sortieren: alphabetisch  | neueste zuerst | älteste zuerst